Öffnungszeiten

Mo.
-
Di.
-
Mi.
-
Do.
-
Fr.
-
Sa.
-
So.
-

November bis März:
7:00 - 18:00 Uhr

April bis Oktober:
6:00 - 21:00 Uhr

Alle Angaben ohne Gewähr!

Kontakt

Telefon: 07361 52-0

Über uns

Der Aalener Stadtgarten lädt mit seinen zahlreichen Sitzmöglichkeiten und dem Spielplatz zum Verweilen im Grünen der Innenstadt ein.

Es gibt auch den Venushafen und Wasserspiele-Brunnen, die darauf warten, von Ihnen entdeckt zu werden.

Venushafen
"Porto di Venere" - Venushafen, nennt man die fünf zylindrischen Marmorblöcke die mitten im Kocher platziert wurden.
Der italienische Künstler Luciano Fabro machte sie im Stadtgarten von Aalen fest. Die Blöcke werden so behandelt, dass nur ein Halbmond auf ihrer oberen Kreisfläche verbleibt. Da sich die Monde relativ zueinander drehen, entsteht beim Blick vom leicht erhöhten Ufer aus der Eindruck, als würde eine kleine bewegte Mondflotte in den Hafen der Venus einlaufen.
Wandlung und Veränderung gehören zu diesem Kunstwerk dazu. Dazu gehört auch, wenn der Wasserstand hoch ist, die Marmorblöcke kaum aus dem Wasser ragen oder untergetaucht sind. Im Laufe der Zeit trägt das Wasser den Marmor allmählich ab und verwandelt ihn wieder in einen natürlich geformten Stein.

Wasserspiele-Brunnen
Ein verspieltes und erfrischendes Element des Stadtgartens, das besonders an heißen Sommertagen beliebt ist.
Der Brunnen entstand durch einen Wettbewerb. Das Design sollte lustige Elemente enthalten, damit Kinder Wasser erleben können. Ästhetisch besticht die Brunnenanlage mit ihrer quadratischen Form und dem hochwertigen Material Olivin Diabas, einem besonders festem und langlebigem Gestein.
Mehrere Fontänen können durch Umschalten einzelner Hebel ausgelöst werden. Die perfekte Kombination aus Funktion und Spiel.

Impressum des Anbieters

>

Anbieter in der Umgebung